Gesund durch´s Jahr: Propolis – Natürliches Antibiotika

Der heutige Blogpost dreht sich um ein ganz besonderes Naturprodukt – das sogenannte Propolis. Hast du schon mal davon gehört? In unserer Familie ist Propolis schon seit einigen Jahren ein treuer Begleiter bei den verschiedensten Problemchen. Ich habe für Dich ein paar wertvolle Informationen über Propolis und seine Anwendungsgebiete zusammengetragen.

Gesund durch´s Jahr_ Pro (1)

Jetzt wo wir mitten im Herbst stecken, nehmen neben den vielen Kastanien und den bunten Blättern, die von den Bäumen wehen, auch wieder Erkältungskrankheiten, Schnupfen, Husten und Heiserkeit zu. Wir als Mamas wollen natürlich, dass es unseren Familienmitgliedern schnell wieder gut geht…Die Frage ist nur, welche Präparate setzen wir dafür ein. In unserer Familie verwenden wir so gut wie keine chemischen Pharmazeutika. Wir vertrauen seit vielen Jahren der Heilkraft der Natur. Die Erfahrungen waren bis jetzt immer sehr gut. Unsere Kinder sind selten krank und wenn, dann ist der Spuk ganz schnell wieder vorbei.

Propolis – Was genau ist das?

Propolis wird auch Kittharz, Bienenleim oder Bienenharz genannt. Kittharz ist eine von den Bienen hergestellte harzige Substanz, die aus über 150 Naturstoffen besteht und den Bienen zum Abdichten ihres Bienenstockes dient. Ein Bienenstock ist durch seine Enge und seine 35°C warme, sehr feuchte Umgebung, die ideale Brutstätte für Krankheiten. Propolis, mit seiner antibakteriellen, antiviralen und antimykotischen Eigenschaften, hilft den Bienen, in den Bienenstock eingeschleppte Keime und Bakterien zu hemmen oder sogar abzutöten. Hierfür überziehen die Bienen alle Oberflächen des Bienenstocks mit einer hauchdünnen Schicht Propolis.

Propolis fand bereits im alten Ägypten Anwendung zur Mumifizierung von Leichen. Verschiedene Gelehrte der früheren Zeit haben mit Propolis gewirkt. So soll zum Beispiel Hippokrates mit dem natürlichen Antibiotikum Geschwüre der Haut und des Magen-Darm-Traktes behandelt haben. In Russland wurde Propolis das „natürliche Penicillin“ genannt.

Propolis

Inhaltsstoffe:

Abhängig vom Sammelort, der Sammelzeit und den Pflanzenquellen, setzt sich Propolis in etwa wie folgt zusammen:

  • 50 % Harz
  • 30 % Wachs
  • 10 % ätherische Öle
  • 5 % Pollen
  • 3 % organische Stoffe (z.B. Flavonoide, Phenole)
  • 2 % Mineralstoffe
  • Spurenelemente wie: Aluminium, Chrom, Kalzium, Kobalt, Eisen, Mangan, Kupfer ,Zinn Vanadium, Silizium
  • Organischen Säuren und Aromastoffe: Vanillin, Sorbinsäure,Kaffeesäure, Gerbsäure, Zimtalkohol, Enzyme und antibiotische Stoffe
  • Vitamine: A,C, E H und angehörige der B-Vitamine

Wie wirkt Propolis für den Menschen?

  • krebshemmend
  • präventiv und therapeutisch bei Erkältungskrankheiten
  • immunstärkend

– Propolis kräftigt das Immunsystem. Es stärkt die Zellen und führt zu einer vermehrten Produktion von Abwehrzellen.

  • antioxidativ

– Propolis soll oxidativem Stress entgegenwirken

  • antibakteriell und virostatisch

 Neben der antibiotischen Wirkung von Propolis wird dem natürlichen Antibiotikum auch antivirale Wirkung nachgesagt. Propolis wirkt gegen Grippe- und Herpesviren und hemmt das Wachstum von Hautpilzen und Candida Albicans

  • schmerzhemmend

– Propolis wirkt wie ein natürliches Aspirin

  • wundheilungsfördernd

– Propolis wirkt gegen Entzündungen und Verletzungen der Haut wie z.B. Sonnenbrand, schlechtheilende Wunden und Geschwüre, kleinere Schnitt- oder Schürfwunden oder Ekzeme. Innerlich wirkt Propolis auf die Schleimhaut bei Zahnfleischentzündungen, bei Mundgeruch, Mandel-, Rachen- und Kehlkopfentzündungen, bei Aphthen im Mundraum und bei Entzündungen der Bindehaut

ACHTUNG: Propolis kann eine sogenannte Kontaktallergie auslösen. Bei äußerlicher Anwendung kann es es zu Hautreizungen kommen. Besonders Pollenallergiker sollten vorsichtig bei der Anwendung von Propolis sein und bei Unsicherheiten lieber ihren Heilpraktiker, Arzt oder Apotheker befragen.

Hast Du Erfahrungen mit Propolis? Teile gerne mit uns dein Wissen. Wofür benutzt Du Propolis?

Propolis-Produkte

Bücher zum Thema

Pin dir meinen Artikel:

Gesund mit Propolis - natürliches Antibiotikum

Trage dich jetzt in meinem Newsletter ein und erhalte regelmäßig Informationen und Rezepte rund um dein gesundes Familienglück

Abonniere regelmäßige Tipps, Tricks und Rezepte für dein gesundes und nachhaltiges Familienglück.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

1 Comment

  1. Veröffentlich von Gesund im Herbst: Zistrose - Super gegen Viren! - HappyGreenMamma am 4. Dezember 2016 um 21:00

    […] Und wenn Dich das Thema interessiert, dann lies gerne auch meinen ersten Artikel „Gesund im Herbst mit: Propolis“. […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar