Frühstücks-Popsicles – die schmecken auch vegan!

Hallo und schön, dass Du heute wieder vorbeischaust. Meine kleine Tochter und ich haben Dir und deiner Familie heute dieses leckere Rezept für selbstgemachtes Eis mitgebracht. Inspiriert von einem englischsprachigen Blog nennen wir die Teile Frühstücks-Popsicles.  Bei selbstgemachtem Eis aus gesunden Zutaten kann ich meinen Mädels gerne mal ein Eis oder auch mehr erlauben…..und diese…

beerenpopsicles

Hallo und schön, dass Du heute wieder vorbeischaust. Meine kleine Tochter und ich haben Dir und deiner Familie heute dieses leckere Rezept für selbstgemachtes Eis mitgebracht. Inspiriert von einem englischsprachigen Blog nennen wir die Teile Frühstücks-Popsicles.  Bei selbstgemachtem Eis aus gesunden Zutaten kann ich meinen Mädels gerne mal ein Eis oder auch mehr erlauben…..und diese kann man sogar zum Frühstück naschen, natürlich nur an einem sommerlichen Tag:-)!

Rezept für Frühstücks-Popsicles

(geht auch vegan)

Zutaten:

  • 150g Joghurt eurer Wahl (wir haben Ziegenjoghurt genommen, es funktioniert aber auch Sojajoghurt oder „normaler“ Joghurt)
  • 130g Beeren eurer Wahl (z.B. Blaubeeren, Himbeeren oder Brombeeren)
  • 40ml Ahornsirup
  • etwas Vanillepulver
  • Haferflocken
  • Eisförmchen (gibt es hier)

Leckermäulchen!

Zubereitung:

  1. Joghurt, 100g Beeren, Ahornsirup und Vanille im  Mixer pürieren.
  2. Abwechselnd einzelne Beeren, die Joghurtmasse und ein paar Haferflocken in die Förmchen füllen.
  3. Für mind. 4 Stunden gefrieren lassen.

Lecker:-)

 

Guten Appetit.

Hast Du schon mal Eis selber gemacht? Teile gerne mit uns deine besten Rezepte.

Pin dir meinen Artikel:

 

 

Mein Post enthält Affiliate-Links. 
Mit dem Kauf über einen Affiliate-Link unterstützest du Happy Green Mamma
- ohne Nachteil für Dich.

 

Trage dich jetzt in meinem Newsletter ein

Abonniere regelmäßige Tipps, Tricks und Rezepte für dein gesundes und nachhaltiges Familienglück.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar